' Teacher In Wonderland: Rotkäppchen-Wortarten-KaBoom V.2

Tuesday, March 17, 2015

Rotkäppchen-Wortarten-KaBoom V.2



Hier nun endlich meine zweite Version des Wortarten-KaBoom. Der ersten Version habe ich übrigens wie gewünscht eine weitere Variante mit farbneutralen Bezeichnungen von "Nomen", "Verb" und "Adjektiv" hinzugefügt. Hier der Link zum Post!

Die Grundregeln vom Spiel sind wieder die gleichen. Wer also zum ersten Mal sich ein KaBoom-Spiel runterlädt, der kann beim Download vom Pinguin-KaBoom eine ausfürliche Erklärung/Anleitung finden. Dieses Spiel habe ich in meiner 1-3 Klasse eingesetzt. Wobei die leistungsstarken Schüler der ersten Klasse auch bereits gut mit dieser Version zurecht kamen. Die restlichen Erstklässler haben mit der 1. Version gespielt. 

Kurzanleitung: 
Es wird reihum gespielt. Zieht der Schüler ein farbiges Stäbchen, liest er den Satz auf der Karte laut vor und muss anschließend je nach Farbe seines gezogenen Stäbchens (blau:Nomen, rot:Verb, grün:Adjektiv) aus dem Satz ein Wort der entsprechenden Wortart nennen. Auf der Rückseite der Karte können die Schüler ihre Antwort kontrollieren) Da das Wort "Rotkäppchen" fast in jedem Satz vorkommt, durfte dieses nicht als Namenwort angegeben werden. Jeder Schüler muss versuchen 5 Stäbchen zu sammeln. Bei einer Bombe verliert man alle bis dahin gesammelten Stäbchen. 


PS: Alle Materialien in diesem Blog erstelle ich ausschließlich für meinen Unterricht und meine Lerngruppen. Jeder der mein Material downloadet muss also selbst einschätzen (oder ausprobieren), ob und in wie weit sich mein Material in seinem Unterricht einsetzen lässt. Schließlich sind alle Schüler/Lerngruppen unterschiedlich. Ihr dürft gerne in den Kommentaren nachfragen, ob ich Kleinigkeiten verändern könnte (wie zum Beispiel bei der ersten Version des Rotkäppchen-KaBooms), aber bitte habt auch Verständnis, wenn ich das nicht immer machen werde. Das würde einfach meinen Zeitrahmen sprengen.

Nun wünsche ich euch weiterhin viel Spaß mit meinem bunten "Zeugs"! 

LG von Berit

No comments:

Post a Comment