' Teacher In Wonderland: Tiki-Masken mit Pastellkreiden

Thursday, March 19, 2015

Tiki-Masken mit Pastellkreiden


Für meinen Kunstunterricht ist Pinterest zur wahren Fundgrube geworden. Es gibt einfach so tolle Ideen. Eine Idee, die von DIESEM Blog stammt, wollte ich auch in meinem Unterricht ausprobieren. Die Ergebnisse seht ihr auf dem obigen Bild. Diesmal hatte ich sogar die Ruhe und Zeit, mich auch im Kunstunterricht mit den Schülern an einer Maske zu versuchen :D Meins ist übrigens das Bild ganz links. Die anderen sechs sind von meiner 4 - 6 Klasse.

Zur Vorbereitung haben wir Tiki-Masken im Internet gegoogelt. So konnten die Schüler und ich viele Ideen sammeln, wie die Gesichtsausdrücke aussehen könnten.

So habe ich es mit meinen Schülern gemacht:
Jeder Schüler hat ein vorgefertigtes Stück braune Pappe bekommen. Die Schüler haben diese Pappe  in der Mitte geknickt, um eine Symmetrieachse zu erhalten. An die Schüler habe ich nun ein weißes A4-Papier verteilt, welches auch in der Mitte gefaltet wurde, damit alle Details des Gesichtes symmetrisch werden. Die ausgeschnittenen Details wurden dann auf der braunen Pappe entsprechend angeordnet und mit Bleistift übertragen. Nun durften die Schüler Mund, Augen und Co mit Pastellkreiden anmalen. Meine Bedingung war, dass sie versuchen sollten auch fließende Farbübergänge zu schaffen. Anschließend wurde mit der schwarzen Pastellkreide alles umrandet. Mit einem braunen Filzstift wurde die Holzmaserung nachempfunden. Ganz zum Schluss durften die Schüler ihre Tiki-Masken noch in "Form" schneiden.



2 comments:

  1. Schöne Masken ;) Unter welchen Begriffen suchst du bei Pinterest? LG Gerda

    ReplyDelete
  2. Hallo Gerda!
    Meistens suche ich mit englischen Suchbegriffen. Wie zum Besispiel "art in elementary" oder "art in middleschool" Danach verselbständigt sich die Suche, da man ja immer zu weiteren tollen Pinnwänden weitergeleitet wird.
    LG von Berit

    ReplyDelete