' Teacher In Wonderland: Wortarten-KaBoom zu Rotkäppchen Version 1

Tuesday, March 10, 2015

Wortarten-KaBoom zu Rotkäppchen Version 1

 
Da ich in Deutsch gerade das Thema "Märchen" bearbeite, habe ich passend zu Rotkäppchen ein Wortarten KaBoom hergestellt. Ich habe noch eine differenzierte Variante, bei der die Schüler die richtigen Wortarten in einem Satz heraussuchen sollen. Hier erst einmal die Variante für die 1. und 2. Klasse. Da die Schüler bei mir Namenwörter immer blau, Tuwörter rot und Wiewörter grün kennzeichnen, sind auch die Wortartenkärtchen in meinem Spiel passend dazu gestaltet.

Hier die Regeln: Die Grundregeln sind die gleichen wie bei den anderen KBoom-Spielen, daher habe ich im Download diesmal keine Beschreibung mitgeliefert. Wenn die Schüler ein farbiges Stäbchen ziehen, müssen sie das Wort auf dem Kärtchen lesen und angeben, um welche Wortart es sich handelt. Die Selbstkontrolle befindet sich wie immer auf der Rückseite der Karte. Zur Visualisierung habe ich auch die Wortart mit unserer entsprechenden Farbe gekennzeichnet. Bei einer Bombe verlieren die Schüler wieder ihre bis dahin gesammelten Stäbchen. 

11 comments:

  1. könntest du die Kärtchen auch noch mit den Wörtern: Nomen, Adjektiv, Verb einstellen?
    LG und DANKE :D Julia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Habe jetzt die Datei erweitert und deinen Wunsch berücksichtigt :D

      Delete
  2. Oder farbneutral?? Dann kann jede von uns sie mit ihren eingeführten farben einsetzen? DANKE!!!
    Bettina

    ReplyDelete
    Replies
    1. KaBoom Rotkäppchen gibt es jetzt auch Farbneutral mit den Bezeichnungen "Nomen", "Verb" und "Adjektiv". Einfach Datei nochmals runterladen.

      Delete
  3. Vor dem Wochenende werde ich es nicht mehr schaffen....

    ReplyDelete
  4. DANKE für die 2. Version :)
    LG Sarah

    ReplyDelete
  5. Wieviele Stäbchen verwendest du bei der Vatiante?
    So wie bei Mathe 20 rote Stäbchen und 10 Bomben?
    Lg Mareike

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Mareike,
      du musst einfach mal ausprobieren, welche Anzahl am besten ist. Wir haben auch während des Spiels ein paar Bomben entfernt, weil es manchmal einfach zu viele waren.
      LG von Berit

      Delete
    2. Dankeschön :-)
      Die Kinder lieben es.
      Werde mal schauen ob ich eins mit 1x1 bastele.

      Delete
  6. Tolles Material!! Leider heißt es bei uns in Österreich TuNwort, jetzt kann ich die leider nicht verwenden :( :( :(

    ReplyDelete